Longenkurs 15.Juli.2016

  (14.07.16 Theorie)

 Tageskurs zum anatomisch korrekten Longieren mit Lisa Kittler statt.

 www.ganzheitliche-pferdegymnastizierung.de

 Beginn: 10 Uhr Ende: gegen 19 Uhr

 Maximal 6 aktive Teilnehmer mit Pferd: 2 x ca. 30Min.

 Zuschauer sind herzlich willkommen: 35€

 

Inhalte:

Grundübungen des Longenkurses (Führen in Stellung, Übertreten, „Anschraten“)

Longieren auf Distanz mit verschiedenen Aufbauvarianten

Bei Fortgeschrittenen außerdem Seitengänge an der Longe, Hindernisse, Arbeit an der Doppellonge, klassische Handarbeit, Langer Zügel uvm.

 

 

Worauf kommt es beim korrekten

 

Longieren an?

 

 

 

Das Pferd soll lernen:

 

 sich auf einer Kreislinie zu biegen, statt sich in sie hinein fallen zu lassen

 

 die innere Schulter anzuheben und

 

 mit der Hinterhand spurig zu laufen

 

 

 

Wenn Ihr Pferd das kann, entwickelt sich daraus:

 

 das Loslassen des Halses aus dem Widerrist

 

 Takt und Ungebundenheit der Gänge (Raumgriff)

 

 das Loslassen und förderliche Arbeiten der Rückenmuskulatur

 

 die Lastaufnahme durch die Hinterhand

 

 die Losgelassenheit von Körper und Psyche

 

 

Back to Top